Chronik


In Auszügen informieren wir Sie über die Aktivitäten des Chores der letzten Jahre.

 

Man beachte auch den Teil "Historisches".


Hausmusik während Corona 2020/2021...

Ständig wiederkehrende Lockdowns verhindern ein regelmäßiges Proben und folglich gibt es auch keine Konzerte. Als sogenannte musikalisch-zeitliche Überbrückungshilfe haben so manche Choristi die Zeit genutzt, in ihren eigenen vier Wänden zu singen und zu spielen. Dabei ist die Vielseitigkeit der Vortragenden recht beachtlich. Die musikalische Palette erstreckt sich vom Sologesang bis zu Instrumentalbeiträgen. Nachfolgend einige Darbietungen:

 

Mit zwei Video - Beiträgen unserer Archivarin Maria (Klavier) mit unserm Chor-Vorstand Norbert (Viola), der u.a. auch als Bratschist im Amateurorchester Concentus21 (www.concentus21.at) mitspielt beginnen wir unsere „Musikreise“:

Gabriel Fauré (1845 - 1924), "Après un rêve" (Andantino), Bearbeitung für Viola und Klavier: https://youtu.be/SUl8TQzaCtc

Arcangelo CORELLI (1653 – 1713), Giga aus der Orchestersuite in D-Dur, Bearbeitung für Viola und Klavier: https://youtu.be/0X0tA83tdAE

 

Mit weiteren Videos von Gesangsdarbietungen geht es weiter:

 

Renate (Sopran) singt leidenschaftlich gerne im Chor und hat während der Coronazeit ihre Liebe zum Klavierspielen wiederentdeckt; sie bringt ihren „Donnerstagsgruß“ mit einem besonderen, selbstkreierten Text und eigener Klavierbegleitung, www.youtube.com/watch?v=oEApgLbIXVk&feature=youtu.be, sowie „What a Wonderful World“, www.youtube.com/watch?v=zoR1mB22BrM&feature=youtu.be ebenfalls mit eigener Klavierbegleitung zu Gehör.

 

Alexandra (Alto) lässt ihre Stimme mit den Liedern die „Harmonie`sche Forelle“ https://youtu.be/lvQOC0FnnHM und „Still oh Himmel“ (bravourös zweistimmig) www.youtube.com/watch?v=nyr_0u1DJJ8&feature=youtu.be erschallen.

Sie liebt das Chorsingen ebenfalls und singt neben der Harmonie noch seit mittlerweile 40 Jahren im Frauen- „Spitzer-Chor“ (ehemaliger Schulchor des Gymnasiums Maria Regina). Im Lockdown hat sie begonnen, kreativ zu werden und gemeinsam mit ihrem Sohn, der Musik am PC produziert, Lieder aufzunehmen.

 

Edith (Alto) spielt gerne Gitarre und begleitet sich selbst, während sie in zwei Durchgängen die Sopran und Altstimme singt: www.youtube.com/watch?v=9NUi9GW3XL8

 

Alle Beiträge erfolgen mit ausdrücklicher Zustimmung der InterpretInnen.

 

Fortsetzung folgt!